Schriftgröße: A A A

Historie 

Der TC Blau-Weiß Leipzig e. V. ist hervorgegangen aus der Sektion Tennis der Betriebssportgemeinschaft Turbine Leipzig. Dazu muss erwähnt werden, dass es sich hier nicht um einen Traditionsverein handelte, der auf jahrzehntelange sportliche Tätigkeit zurückblicken konnte, sondern um eine Neugründung in einer Zeit, in der es eigentliche keine Voraussetzungen dazu gab. Es war ein Beispiel, unter welchen Bedingungen in der damaligen DDR Sport in den nicht "medaillenträchtigen" Sportarten getrieben werden musste, aber auch ein Beispiel dafür, wie trotz aller Schwierigkeiten mit viel persönlichem Einsatz der Sportler auch Leistungen vollbracht werden konnten.

Im Jahre 1953 fassten 15 Angestellte des Energieversorgungsunternehmens Markkleeberg den Entschluss, in der Betriebssportgemeinschaft Turbine eine Sektion Tennis zu gründen, obwohl dazu noch gar keine Grundlage existierte: es gab keine Tennisanlage, nicht einmal einen einzigen Tennisplatz.

Die Aufgabe der Mitglieder bestand also zunächst einmal im Bau eines solchen. Der Betrieb stellte einen ehemaligen Holzlagerplatz zur Verfügung, aus dem innerhalb eines Jahres ein spielfähiger Platz wurde - mit einem Zaun, dessen Säulen aus alten Holz-Stromleitungsmasten angefertigt wurden, und die nicht mit Bohrgeräten eingesetzt wurden (die gab es nicht), sondern deren Löcher in Handaushub ausgeschachtet wurden.

Aber diese schweren Arbeiten schweißten eine Gemeinschaft zusammen, die später auch die sportlichen Leistungen erbringen konnte. Es gab unter den 15 Mitgliedern auch nur einen einzigen Tennisspieler, alle anderen waren blutige Laien. Die damalige Sektionsleiterin, Frau Ursula Schlicke, fungierte dann als Übungsleiterin, indem sie selbst Privatunterricht nahm und ihr erworbenes Wissen dann an die anderen Mitglieder weitergab.

So entwickelte sich dann die Sektion weiter:

1955 - 43 Mitglieder: 2 Mannschaften (inzwischen war aus einem Volleyballfeld ein 2. Platz gebaut worden)
1957 - Umzug auf die jetzige Anlage, auf der 3 ehemalige Plätze, die inzwischen zu einer Wiese geworden waren, wieder hergerichtet wurden
1958 - 68 Mitglieder: 3 Erw.-Mannschaften und 2 Jugendmannschaften
1959 - 66 Mitglieder: ebenfalls 5 Mannschaften
1963 - 10 Jahre nach Gründung steigen die Frauen in die Bezirksliga auf
1972 - 19 Jahre nach Gründung steigen die Frauen in die DDR-Liga auf, in der sie bis 1984 blieben - dazwischen 1 Jahr Oberliga
1980 - 180 Mitglieder: 11 Mannschaften: 7 Erw.-Mannschaften, 2 Jugendmannschaften und 2 Kindermannschaften

 

Es wurde eine gute Jugendarbeit geleistet:

Im Jahre 1980 gab es bei einem Mitgliederstand von 180 insgesamt 80 Kinder und Jugendliche. Mit Botho Schneider hatte der Verein einen DDR-Meister bei den Kindern, der dann nach Berlin delegiert wurde und später zu Thomas Emmrich´s Zeiten mehrmals Vize-Meister und zusammen mit Thomas Emmrich Doppel- Meister wurde.

Aber auch die Senioren waren sehr aktiv - insbesondere die Frauen. In den 70er und 80er Jahren wurden bei den Frauen die Mannschaftsseniorenmeisterschaften als 4er Mannschaften in der Nachsaison ausgetragen, d. h. es spielten darin die Aktiven mit. Im "Sportecho" war am 13.Oktober 1984 zu lesen: „DDR-Tennis- Mannschaftsmeister der Senioren wurden bereits zum 5. Male die Frauen von Turbine Leipzig. - 1979 - 1981 - 1982 - 1983 - 1984; 1978 waren sie Vizemeister.“

Anfang des Jahres 1993 beschloss der damalige Vorstand der Turbine Leipzig e.V., Sektion Tennis, aus dem Verein "Turbine Leipzig" auszuscheiden und einen eigenen, selbständigen Verein zu gründen.

Es wurden darauf hin im Jahre 1993 Verhandlungen mit Vertretern des Vorstandes der Turbine Leipzig e.V., dem Sport- und Bäderamt und dem Finanzamt geführt. Am 24. August 1993 wurde durch das Finanzamt der TC Blau-Weiß Leipzig als gemeinnütziger Verein bestätigt und durch diesen ein Vereinseigenes Konto eröffnet. Bereits am 1. September 1993 wurde durch den TC Blau-Weiß Leipzig e.V. Antrag auf Mitgliedschaft im Landessportbund, im Stadtsportbund sowie im sächsischen Tennisverband gestellt. Im Oktober 1993 fand dann erstmalig eine Jahreshauptversammlung des neuen "TC Blau-Weiß Leipzig e.V." statt.

Besucher: 775677